Samstag, 14. Januar 2023
10:00 Uhr - 16:00 Uhr
Lehr- und Lernzentrum (LLZ)
Virchowstraße 163a
45147 Essen

und Online

Krebstag Ruhr 2023

Am Samstag, dem 14. Januar 2023, findet der 5. Krebs-Patiententag des WTZ Netzwerks, unter dem Titel „Krebstag Ruhr“, in Essen, statt.

Nun können sich Krebspatient*innen, Angehörige und Interessierte auch wieder persönlich vor Ort über die neuesten Möglichkeiten der Krebsbehandlung und –forschung, sowie zu relevanten Themen, die mit einer Krebserkrankung in Verbindung stehen, informieren und sich mit Expert*innen aus den verschiedenen Bereichen des WTZ zu ihren Fragen im persönlichen Gespräch austauschen.

Die inhaltliche Gestaltung des Krebstags orientiert sich an den onkologischen Schwerpunkten, die am Westdeutschen Tumorzentrum Essen behandelt werden, setzt nun aber noch intensiver auf die Perspektive der Patient*innen.

Um dies zu realisieren wird der Tag durch den Patientenbeirat des WTZ Netzwerks moderiert und inhaltlich begleitet. Zudem bieten wir auch entitätsunabhängige Angebote zum Thema Krebs an. (z.B. zum Thema „Patientensicherheit“ oder „10 Tipps für Neuerkrankte“)

In den letzten Jahren sind wir pandemiebedingt von einer reinen Präsenzveranstaltung auf eine rein digitale Veranstaltung umgestiegen.
Hierfür wurde die Website des Krebstags ins Leben gerufen, auf welcher alle wichtigen Informationen zur Veranstaltung geteilt werden: www.krebstag-ruhr.de

Ab 2023 werden wir den Krebstag Ruhr als hybride Veranstaltung durchführen.
Wir freuen uns darauf, wieder den persönlichen Kontakt möglich zu machen und die technischen Neuerungen zu nutzen, um auch die Patient*innen zu erreichen, die nicht vor Ort seien können.

Bei Interesse an der Teilnahme vor Ort bitten wir Sie um eine Anmeldung über das Veranstaltungstool auf wtz.nrw:
Veranstaltungen – Westdeutsches Tumorzentrum Netzwerk (wtz.nrw)

 

Weitere Veranstaltungen

24.02.2023
09:00 Uhr - 17:00 Uhr
Universitätsklinikum Essen
Hörsaal des Operativen Zentrums II
Hufelandstraße 55
45147 Essen

4. Essener Onkologisches Pflegesymposium

Als eines der führenden onkologischen Spitzenzentren Deutschlands lädt die Universitätsmedizin Essen zum 4. Essener Onkologischen Pflegesymposium ein. Neuste Erkenntnisse aus der Onkologischen Versorgung unter dem Leitmotiv „Patient Journey in der Onkologie – welche Rolle nimmt die onkologische Pflege in der Krankheitsbewältigung ein?“ werden durch Referierende aus dem deutschsprachigen In- und Ausland vermittelt. Die Veranstaltung findet am Freitag, den 24.02.2023 von 09:00 – 17:00 Uhr, im Hörsaal des Oper…

10.02.2023
14:00 Uhr - 15:30 Uhr
Universitätsklinikum Essen (AöR)
Seminarraum der Hautklinik im Untergeschoss
Hufelandstraße 55
45147 Essen

18. Essener Patiententag Hautkrebs - Leben mit der Diagnose Hautkrebs

Liebe Patientinnen und Patienten, am 10.02.2023 findet unser 18. Patiententag „Hautkrebs“ statt, an dem speziell für Betroffene und deren Angehörige der Umgang mit der Krankheit thematisiert wird. Frau PD Dr. Tewes gibt Ihnen einen Überblick über die Patientenvollmacht und – verfügung. Herr Prof. Tasdogan wird den Einfluss der Ernährung auf die Krebstherapie erläutern. Im Anschluss sind Sie eingeladen, Fragen an die Experten zu stellen. Programm Moderation: Prof. Dr. med. Dirk Schadendorf; Direktor de…

Unser Netzwerk

Im Westdeutschen Tumorzentrum (WTZ) kooperieren die onkologischen Zentren der Universitätsmedizin Essen und des Universitätsklinikums Münster für die Weiterentwicklung der Krebsmedizin und eine optimale Patientenversorgung.

Die landesweite strategische Vernetzung ermöglicht allen Betroffenen in der Region einen schnellen und wohnortnahen Zugang zu modernster Krebsmedizin auf höchstem Niveau.

Durch den Zusammenschluss werden zusätzliche Synergie-Effekte in den Bereichen Forschung, Lehre und Therapie sowie in Aus-, Fort- und Weiterbildung geschaffen – zum Wohle unserer Patienten.

Starke Partner im
Kampf gegen Krebs