Patientenbeirat

Partizipieren, diskutieren, mitgestalten

Patientenbeirat

Der Patientenbeirat berät das WTZ bei der strategischen Ausrichtung von verschiedenen WTZ-Projekten, Fort- und Weiterbildungen, Schulungsprogrammen und sonstigen Initiativen. Er bringt sich aktiv in Forschungsvorhaben und politische Gremien ein und macht so auf die Perspektive von Patienten und Nicht-Medizinern aufmerksam.

Der Patientenbeirat wurde im Frühjahr 2020 gegründet und besteht aus 9 Mitgliedern.

Unser Netzwerk

Im Westdeutschen Tumorzentrum (WTZ) kooperieren die onkologischen Zentren der Universitätsmedizin Essen und des Universitätsklinikums Münster für die Weiterentwicklung der Krebsmedizin und eine optimale Patientenversorgung.

Die landesweite strategische Vernetzung ermöglicht allen Betroffenen in der Region einen schnellen und wohnortnahen Zugang zu modernster Krebsmedizin auf höchstem Niveau.

Durch den Zusammenschluss werden zusätzliche Synergie-Effekte in den Bereichen Forschung, Lehre und Therapie sowie in Aus-, Fort- und Weiterbildung geschaffen – zum Wohle unserer Patienten.

Starke Partner im
Kampf gegen Krebs